Feinkornbaustähle mit hohen und höchster Festigkeiten werden in immer mehr Produktgruppen (Fahrzeugbau, Maschinenbau, Wehrtechnik, Stahlbau) zum Erzielen von Leichtbaukonstruktionen genutzt. Die schweißtechnische Verarbeitung dieser Stähle wurde während des Lehrganges vermittelt und vertieft. Auf Besonderheiten wurde gesondert eingegangen und die Auswahl der Schweißzusatzwerkstoffe erläutert. Die Anwendung des t8/5-Abkühlkonzeptes spielt hier eine entscheidende Rolle. Die Nichteinhaltung führt zum Verlust der mechanischen Kennwerte und damit der Gebrauchstauglichkeit.